Kunst stellt die Brücke zu uns selbst her

Künstler können alles allein, so viel steht fest.

 

Dennoch ist die Sehnsucht "nach mehr" da. Je nach dem, auf welchem Level der Art Creation sie sich befinden, und wo sie hinwollen.

 

Wie sich aber immer wieder zeigt; hören die meisten ambitionierten Künstler nach einigen Jahren der Selfexperience wieder auf, Kunst zu machen. Weil sie festgestellt haben, dass sie an einem Punkt des Selfdevelopment hängen geblieben sind und der Erfolg ausblieb.

 

Für diesen Missstand haben wir mit Art now! ein neues Produkt entwickelt, das du direkt herunter laden kannst um dir einen Überblick zu verschaffen, welche Finessen in der Kunstwelt auf dich warten. 

Coming soon: Die Hörwelt für Künstler "Art Relevance"

Bevor ein Künstler berühmt werden kann, gilt es, eine Basis zu schaffen, die in 4 Ebenen gegliedert ist:

 

Das erste Entdecken der Kunstwelt. Die erste Ausstellung. Der Wunsch danach, sich mit der Kunst selbständig zu machen und die, wo es interessant wird: Von der Kunst leben zu können.

 

In der Audio Hörwelt erfährst du alles, was du alles, was du über den Beruf als Künstler wissen musst, und über die Überraschungen, die auf dich warten, damit du vorbereitet bist. Nach Art Relevance kannst du entscheiden, wie weit du gehen möchtest.

 

Fest steht, dass deine und unsere Nerven dadurch geschont werden, denn die Welt der Kunst hat bereits genug schlechte Kunstwerke, die das Zeug nicht haben, dich in die Berühmtheit zu bringen.

 

Es geht nur darum, in dem was du machst, besser zu werden. 

Eine Kundin berichtet

Ich bin grad ziemlich aufgekratzt, weil ich das erste Bild über meine Webseite verkauft habe.

 

Ich erzählte von meiner Kunst und meiner Webseite und sofort wurde die Seite aufgerufen und für interessant befunden. Wir plauderten über meine goldene Serie und die genialen Lichtreflexe und heute habe ich eines an ihn verkauft.

 

Interessanterweise genau die Art von Kundschaft, wie ich in der Meditation gesehen hatte von Ines van der Ende!!! Sonntag hänge ich 10 Bilder in einer Ausstellung auf... Am Mittwoch treffe ich die Galeristin... Danke für die geniale Unterstützung!

 

Sibylle Kraus, Hamburg

Wie Art Relevance entstanden ist

Auf dem Markt ist es aktuell so, dass viele Dinge wie Art Selling durch Marketingtechniken permanent gehyped werden.

Auch wenn das alles seine Daseinsberechtigung hat, so ist doch eine Sache ganz offensichtlich: Es mangelt gerade bei 90% der Künstler, die ihre Kunst verkaufen, an ganz simpler Struktur.

Vor 2 Wochen habe ich Künstler:innen in einem lockeren Zoom-Talk erzählt, wie mein Weg als Künstlerin bisher war.

Ich hatte mir dabei nicht viel gedacht. Das Feedback dazu war aber, dass kaum jemand darüber erzählt, welche Herausforderungen auf einen Künstler in der heutigen Zeit warten.

Dabei habe ich gemerkt, dass meine Kunden durch das bloße Beispiel viel leichter lernen. Das heißt nicht, den theoretischen Kram zu besprechen und wie man das alles machen sollte... Sondern genau zu gucken, was ICH gemacht habe, WAS dann passiert ist, WARUM ich es WIE gemacht habe.

In dem Moment hatte ich die Idee, ́was wäre, wenn ich für ein kleines Invest eine Audio-Abfolge aufnehme, zu den einzelnen Stufen „von der Kunstentstehung bis in den künstlerischen Verkauf“ und dabei zeige, wie das Backend aussieht, damit wir danach tiefer hineinsehen können. ́

Aus dem Grund ist Art Relevance entstanden.

Für wen ich da bin

Ich liebe Kunst und jeden, der künstlerische Gedanken hat und weitergibt. Gerne in Form seiner Werke und Angebote.

 

Ich liebe es gar nicht, wenn Menschen mit der Kunst anfangen und wieder aufhören, weil sie nicht wußten, wie es geht. 

 

Darum gibt es mich. Ich unterstütze Künstler:innen, die gerne MEHR erreichen wollen für sich mit der Kunst. Denn nichts ist verwirrender, als mit sich und den eigenen Gedanken und Gefühlen alleine da zu stehen, wenn's drauf ankommt. Ein Profi kann da weiterhelfen.

 

Mein soziales Netzwerk hält aktuelle Meldungen und Ideen zu Kunst und Kunstverkauf für dich bereit!

Wir sind auch auf Insta und Pinterest für dich zu finden:

 Art now! Ines van der Ende 

Hans-Böckler-Straße 5

47506 Neukirchen-Vluyn

mail: artnow@inesvanderende-art.net